Ankündigung: Hackathon RheinMain 2015

Oh mein Gott – ich habe das selbst nicht geglaubt, aber meine Träume wurden wahr!!! Endlich gibt es im kleinen verschlafenen Rhein-Main-Gebiet einen richtigen Hackathon. Mit Preisen, Zeitlimit und einem guten Thema. Natürlich bin ich mit dabei:)
(mehr …)

HTML5/JS Canvas: draw multiline text in a rectangle

Déjà-vu! Kennt ihr das? Vor ca 2. Wochen brauchte ich ein Skript, was mir in Java bzw. Android diverse Texte in ein Viereck schreibt. Heute brauch ich das Ding in Javascript-.-„
Zum Glück hab ich was auf dem Kasten und kann das Skript portieren. Erstaunlicherweise ging das echt gut…
Es geht also wieder um Canvas, speziell wie man einen Text ein- oder mehrzeilig in ein Rechteck schreiben kann.

(mehr …)

neuer cooler Code-Editor Atom

Der ewige Krieg zwischen IDE und Editor geht in die nächste Runde. Normalerweise nutze ich Eclipse und Notepad++ in der Kombination, aber aktuell teste ich einen neuen Editor namens Atom. Atom ist ein von GitHub entwickelter Editor, der gut aussieht und ein paar coole Feature hat.

 

(mehr …)

Android Canvas: draw multiline text in a rectangle

Ja ich weis: der Titel ist in Englisch, aber der Beitrag ist in Deutsch. Aber irgendwie ist mir kein guter und vorallem kurzer Titel eingefallen. Es geht wieder um Canvas, speziell wie man einen Text ein- oder mehrzeilig in ein Rechteck schreiben kann. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die ich in diesem Artikel beschreibe.

 

 

(mehr …)

Android: Canvas Objekt mit Schatten

CANVAS – ein Wort, dass früher oder später jeder Entwickler kennen und lernen muss. Allgemein bezeichnet Canvas (vom englischen canvas für „Leinwand“ oder „Gemälde“) ein mit Höhen- und Breiten-Angaben beschriebenen Bereich, der zur Laufzeit gezeichnet werden kann. Ursprünglich wurde Canvas von der Firma Apple als Bestandteil des WebKit entwickelt, jedoch wurde es später von der Arbeitsgruppe WHATWG als Bestandteil der Auszeichnungssprache HTML5 standardisiert. Aber auch in Android kann man Canvas verwenden. Heute geht es um den Schatten eines Objektes.

 

(mehr …)

Daten und Fakten der re:publica 2015 Android-App

Auch in diesem Jahr fand die weltweit bekannte Konferenz „re:publica“ in Berlin statt und ich war dabei – mit meiner Android-App:)
Angefangen hat Alles mit einem persönlichen 24h Hackathon für die re:publica 2014. Es war überhaupt ein Wunder, dass die App einigermaßen benutzbar war. Aber es ging und mit dem positiven Feedback, was ich bekam, war mein Ehrgeiz geweckt! Ich beschloss, eine verbesserte Version der Konferenz-App zu programmieren. Sie sollte mehr können, als nur einen Sessionplan anzeigen. Schnell kamen ein RSS-Reader, ein Twitter-Client, ein Flickr-Client und ein Youtube-Client dazu. Aber das ist noch nicht alles!
(mehr …)

Der Business Wall of Fame-Wettbewerb für Entwickler

Egal ob auf der JAX 2015 in Mainz oder auf der re:publica in Berlin, immer wieder hört man das Thema: „Internet der Dinge“
Aber was ist das eigentlich? Manche behaupten, dass das ein geflügeltes Buzzword wie „Cloud“ oder „Web Service“ sei, aber konkret bezeichnet es einfach nur die Vernetzung von verschieden Objekten, angefangen bei der Kaffeemaschine über die Produktionsanlage bis hin zur GPS-getrackten Katze. Laut diversen Prognosen soll es bereits 2020 schon über 50 Milliarden vernetzte Geräte geben, daher sollte jeder Entwickler sich mit diesem Thema beschäftigen! Ein guter Zeitpunkt dafür ist der Business Wall of Fame-Wettbewerb der Deutschen Telekom.

 

(mehr …)

einfach Programmieren lernen (LightBot)

Normalerweise schreibe ich immer Beiträge über High-Level Programmierprobleme, aber heute geht es um Anfänger. Richtige Anfänger, die gerne das Programmieren lernen wollen. Hierfür gibt es bereits viele verschiedene Programme und Methoden auf dem Markt. Eines davon ist das Browserspiel LightBot.

 

(mehr …)

Android: Standard-Textfarbe von Material Design / AppCompat ändern

material designDie Probleme mit Material Design respektive AppCompat nehmen kein Ende :‘-D …… :-/ ……
Aber was soll man machen, außer weiter kämpfen! Stein des Anstoßes war gestern die Standard-Textfarbe von Material Design / AppCompat. Diese ist seit Android 5.0 (Material Design) dunkelgrau und nicht mehr schwarz.
Kein Problem, wenn da nicht meine auf schwarzes Schriftbild abgestimmtes App-Design wäre. Setzt man, wie ich, diverse CardViews und andere Grautöne ein, sieht die App sehr schnell verwaschen und unklar aus. (Siehe Bild rechts)
Daher geht es in dem heutigen Blogbeitrag um die Änderung der Standard-Textfarbe.

 

(mehr …)

Android: SwitchCompat verwenden

Wer aktuell Material Design bei seinen Apps einsetzt, muss verschiedene Dinge beachten. Besonders bei der Actionbar oder bei der Switch-Komponente gab es Veränderungen. Für die Switch-Komponente gibt es jetzt den SwitchCompat.

 

(mehr …)

« Ältere Einträge