Daten & Fakten der re:publica 14 Android-App

Im letzten Beitrag habe ich schon die Vorgeschichte zur App erzählt, heute geht es um die Daten und Fakten zur App :)
Außerdem möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei den Entwicklern der re:data-Schnittstelle bedanken, ohne deren API diese App nicht möglich gewesen wäre und bei den Nutzern, weil ein sehr fieser Bug die App beim Wechseln der Anwendungen abstürzen lies. Besonders bei Geräten mit weniger als 1 GB RAM kam dieser Fehler sehr oft zum Tragen. Aber ich gelobe Besserung im nächsten Jahr!
(mehr …)

Vorgeschichte der re:publica 14 Android-App

Letzte Woche fand die bekannte Konferenz re:publica 2014 (#rp14) in Berlin statt und ich war dabei:-)
Insgesamt besuchten über 6.000 Menschen die Konferenz, die mit 350 Sessions und 18 Bühnen noch einmal umfangreicher war als im Vorjahr. Inhaltlich drehten sich die Talks, Workshops und Aktionen um Netzpolitik, Innovations- und Bildungsthemen, Gesundheit, Open Science, Mobilität, Medien und Digitalwirtschaft. Aber das ist nicht der Grund, warum ich diesen Blogbeitrag schreibe.
4 Tage vor der Konferenz habe ich mich spontan dazu entschlossen eine Android-App für die re:publica 2014 zu schreiben und dieser Beitrag fasst die Geschichte zusammen.
(mehr …)

Java: IBAN berechnen

Wir schreiben das Jahr 2014 und das Thema SEPA(Single Euro Payments Area) ist noch lange nicht vorbei. Im Vordergrund steht dabei die Umwandlung der alten Bankleitzahl und Kontonummer in das neue Format IBAN.
Bitte nicht wundern, aber einige Unternehmen nutzen dafür kostenlose bzw. werbefinanzierte Webapps. Was mit den Kundendaten passiert, weiß da leider Keiner und der Datenschutz ist defakto nicht gewährleistet. Aber muss das sein?
Die Antwort lautet ganz klar NEIN und der Grundalgorithmus ist in 40 Zeilen programmiert. In diesem Beitrag geht es um den Standardweg eine IBAN zuberechnen.
(mehr …)

Neues Jahr – neues Glück!

FeuerwerkHallo AxxG-Blog-Leser,
wir schreiben das Jahr 2014 und ich bin auch wieder dabei:-)
Aktuell erfordert mein Masterstudium einen Großteil meiner Kapazitäten, weshalb viele Projekte, wie:

  • Blog
  • Update unreadable-App
  • neue Apps

zurück gestellt werden. Aber keine Angst! Anfang März bin ich wieder voll dabei. Mein Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • Q1 2014: zwei neue Apps für Windows Phone und Android
  • Q1/Q2 2014: Update der unreadable-App (alle Plattformen)
  • Q1/Q2 2014: Update BitmapCat

Außerdem werde ich mich wieder mehr auf kleinere Beiträge konzentieren und meine Blogreihe “Gutes Web Service Design” vollenden.

 

Copyright © 2014 AxxG – Alexander Gräsel

JS: Zeitdifferenz in Millisekunden, Sekunden, Minuten, etc. konvertieren mit Modulo

565558_web_R_B_by_Wandersmann_pixelio.deHeute gibt es nur einen kleinen Blogbeitrag von mir. Es geht um die Zeit, genauer gesagt um die Konvertierung von Zeitdifferenzen in normale Formate, wie Stunde, Minute oder Sekunde. Mein Beispiel (eine Art Stopuhr) kann man auch ganz einfach auf andere Programmiersprachen übertragen. Ich zeige heute aber nur Javascript und Java.

 

 

(mehr …)

JS: HTML Elemente ein- und ausblenden (Quickstart Javascript)

Erfahrene Web-Entwickler werden lachen, aber dieses einfache Beispiel ist der beste Einstieg in HTML, JavaScript und jQuery. Es geht um das Ein- und Ausblenden von einem HTML Element. Man braucht diese Funktion, um zum Beispiel in Webapps nicht benötigte Felder auszublenden, wie eine abweichende Lieferadresse.

 

(mehr …)

HTML5 vs. Native vs. Hybrid App Übersicht

okayEigentlich bin ich Freund der jQuery Mobile Fraktion, aber auch das Gegenlager “Kendo UI” bringt sehr interessante Ansätze und Ergebnisse hervor. Besonders die folgende Infografik fasst anschaulich den Unterschied zwischen HTML5, native und hybride App zusammen. Den kompletten Bericht hierzu findet ihr hier.

 

(mehr …)

Vorstellung der App “unreadable”

LogoViele von euch haben es bestimmt schon gesehen oder irgendwo in meinem Blog gelesen. Ich habe meine erste App namens “unreadable” veröffentlich:)
In diesem Beitrag möchte ich euch kurz meine App vorstellen und euer Feedback einsammeln!

 

(mehr …)

JS: 10 nützliche jQuery Mobile Codezeilen

top10Der erste Beitrag zu meinem neuen Themengebiet ist eine kleine Übersicht, über die 10 nützliche jQuery Mobile Codezeilen. Die Liste basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen und wurde hauptsächlich mit der jQuery Mobile Version 1.3.2 erstellt/getestet. Ich hoffe, dass euch diese Codezeilen etwas helfen und den Einstieg in jQuery Mobile erleichtern:)

 

(mehr …)

JavaFX: Eigene Klasse/Komponente in FXML nutzen

BenutzereingabenIch freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. Egal ob Feedback, Anmerkung, Berichtigung oder Frage.
Am 11. Oktober 2013 um ca 12:39 Uhr hat Gustav einen sehr interessanten Kommentar zu meinen Beitrag “JavaFX: TextField Eingabe beschränken (nur Zahlen, Buchstaben, etc.)” gesendet. Er hat gefragt, wie man eine eigene Klasse, zum Beispiel die NumberTextField, in einer FXML-Oberfläche verwenden kann. Da die Antwort bestimmt viele von euch interessiert, schreibe ich einen kleinen Blog-Beitrag dazu:)
(mehr …)

« Ältere Einträge