Jetzt sehen Sie durch:Sicherheit

Java: AES Verschlüsselung mit Beispiel

Java VerschlüsselungDie letzten Wochen ging es heiß her: Nicht nur die Temperaturen in Deutschland waren extrem, sondern auch die Enthüllung von PRISM und co. Dabei entscheidet jeder selbst, welche Dienste er nutzt und was er verschlüsseln will. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Technologien, wie zum Beispiel:

  1. PGP-Verschlüsselung und Signatur für E-Mails oder Dateien
  2. AES oder IDEA für Texte

Heute zeige ich kurz und knapp, wie man eine AES-Verschlüsselung mit Java realisiert.
(mehr …)

Java: AES / RSA Keys lesen und schreiben (Datei)

Java VerschlüsselungGestern Vormittag hat Bastian, ein AxxG Blog Leser, einen sehr interessanten Kommentar unter meinen Beitrag „Java: Verschlüsselung mit Beispiel (Quickstart)“ hinterlassen. Darin fragt er, wie man einen Schlüssel einer AES- oder RSA-Verschlüsselung sichern bzw. für andere Systeme verwenden kann.
Da die Antwort sehr umfangreich wurde, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen einen Beitrag, zu diesem Thema, zu verfassen.
(mehr …)

Java: Verschlüsselung mit Beispiel (Quickstart)

Java VerschlüsselungEgal ob WhatsApp, Sony Playstation Network oder Twitter alle haben ihre Schwierigkeiten mit der Sicherheit. Dabei ist es sooo einfach in Java Nachrichten oder Streams zu verschlüsseln. Um nicht jedes Mal das Rad neu zu erfinden, habe ich mir eine Klasse „EasyCrypt“ geschrieben. Diese Klasse kapselt die Ver- und Entschlüsslung von Strings und Streams. Einzig die Schlüsselerzeugung und -verwaltung muss man selbst managen.
In meinem Beispiel zeige ich die Ver- und Entschlüsselung von einem String mit AES und RSA.
(mehr …)

AS3: Einfacher Schutz und Lokalisierung von SWF-Dateien mit LoaderInfo

Dieser kleine Codeschnipsel überprüft den Pfad / die URL zu eurer SWF-Datei. Sollte dieser nicht mit euren Vorgaben übereinstimmen, wird automatisch auf eine andere Html-Seite umgeleitet. Eine andere Anwendung ist eine URL-abhängige Lokalisierung.
(mehr …)

Windows: SuperFetch aka “Local System Network Restricted”

Es nervt mich gewaltig! Seit kurzer Zeit braucht mein Rechner ganze 5 MINUTEN um zu booten.SuperFetch Pic In Spitzenzeiten brauchte er gerade mal 90 Sekunden und ich konnte sofort arbeiten. Nach einer gründlichen Analyse des Startprozesses, fand ich den Grund:

SuperFetch

… ist eine Speichermanagementtechnik bei den Betriebssystemen Microsoft Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows 7. SuperFetch basiert auf der Idee des Prefetching. Häufig benötigte Inhalte langsamer Speichermedien werden automatisch im Hintergrund in schnelleren Speichermedien (vor allem dem Arbeitsspeicher (RAM), aber auch in Flash-Speichern – durch ReadyBoost und Turbo Memory) bereitgestellt, die dadurch nahezu vollständig ausgefüllt werden. Das ist kein Nachteil, da der Speicher direkt wieder vom Betriebssystem freigegeben wird, wenn ein Programm mehr Arbeitsspeicher benötigt.

.

Anzeichen

  • extrem langer Startprozess / langsames Hochfahren
  • hohe Festplattenauslastung
  • Prozesse mit dem Namen „svchost.exe(LocalSystemNetworkRestricted)“
  • Hoher RAM-Verbrauch

Wie man diesen Dienst abschalten kann, erfahrt ihr nach dem Break!

(mehr …)

Software zur Sicherung von SWF Dateien / Flash / Actionscript Projekten

Jeder Entwickler kennt das Thema: “Wie sichere ich meine Anwendung vor Codediebstahl?” oder “Was kann ich gegen Decompiler tun?”. Die Antworten liefern aufwendige Verschlüsslungsalgorithmen (ein schönes HowTo findet ihr hier) oder kostenpflichtige Programme. Genau diese Programme stelle ich vor:

Logo Name Firma Kosten Version Link
SWF Encrypt SWF Encrypt amayeta 100 € 6.0 hier
secure SWF secureSWF Kindisoft ab 99 $
(dezimierte Version)
3.5 hier
OBFU OBFU Motion-Twin ab 500 € k.a hier
swf Protector SWF Protector DCOMSOFT 39,95 € 3.0 hier

Weitere Informationen und der genaue Test nach dem break!

(mehr …)