Windows: SuperFetch aka “Local System Network Restricted”

Es nervt mich gewaltig! Seit kurzer Zeit braucht mein Rechner ganze 5 MINUTEN um zu booten.SuperFetch Pic In Spitzenzeiten brauchte er gerade mal 90 Sekunden und ich konnte sofort arbeiten. Nach einer gründlichen Analyse des Startprozesses, fand ich den Grund:

SuperFetch

… ist eine Speichermanagementtechnik bei den Betriebssystemen Microsoft Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows 7. SuperFetch basiert auf der Idee des Prefetching. Häufig benötigte Inhalte langsamer Speichermedien werden automatisch im Hintergrund in schnelleren Speichermedien (vor allem dem Arbeitsspeicher (RAM), aber auch in Flash-Speichern – durch ReadyBoost und Turbo Memory) bereitgestellt, die dadurch nahezu vollständig ausgefüllt werden. Das ist kein Nachteil, da der Speicher direkt wieder vom Betriebssystem freigegeben wird, wenn ein Programm mehr Arbeitsspeicher benötigt.

.

Anzeichen

  • extrem langer Startprozess / langsames Hochfahren
  • hohe Festplattenauslastung
  • Prozesse mit dem Namen „svchost.exe(LocalSystemNetworkRestricted)“
  • Hoher RAM-Verbrauch

Wie man diesen Dienst abschalten kann, erfahrt ihr nach dem Break!

.

Ausschalten…

…per Registry (Windows-Registrierungsdatenbank)

  1. Start (Windows-Symbol) klicken
  2. In der Suche das Wort “Ausführen” eintippen
  3. Programm “Ausführen” öffnen
  4. Folgenden Befehl eintippen “regedit”
  5. gehen Sie zu dem Schlüssel / zu der Variablen “EnableSuperFetch
    Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management\PrefetchParameters
  6. Tragen Sie einen Wert ein!
Wert Aktion
0 deaktivieren
1 Den Start von Programmen beschleunigen
2 Den Bootvorgang beschleunigen
3 Bootvorgang und das Starten von Programmen beschleunigen

..

…per GUI

  1. Start (Windows-Symbol) klicken
  2. In der Suche das Wort “Ausführen” eintippen
  3. Programm “Ausführen” öffnen
  4. Folgenden Befehl eintippen “services.msc”
  5. Den Dienst “SuperFetch” suchen
  6. Rechte Maustaste und den Menüpunkt “Eigenschaften” wählen
  7. Starttyp auf “Deaktivieren” stellen
  8. auf “Übernehmen” klicken
  9. fertig!

image

Einfach auf das Bild klicken, um es zu vergrößern.

Quellen




5 Antworten : “Windows: SuperFetch aka “Local System Network Restricted””

  1. ich sagt:

    Tausend Dank! Ich hatte zwar svchost.exe(LocalSystemNetworkRestricted) in Verdacht, aber wer dahinter steckt, war unklar. Habe irgendwann mal Superfetch aktiviert, zu MS-gläubig. Aber die kriegen doch bestimmt tausende Speicherdumps, warum kriegen die da nicht mal die Kurve? Nochmal vielen Dank für den Tipp!

  2. Richard sagt:

    Vielen Dank für den Tipp!
    Windows wollte bei mir ständig eine 11GB(!!!) mkv Datei in den RAM laden.
    Da geht dann sogar mein i7@4,2GHz und 12GB RAM in die Knie!
    Wer programmiert so etwas, ohne die Funktion zu Ende zu denken.
    Bei kleinen Dateien mag das ja hilfreich sein, aber sicherlich nicht bei einem 11GB File!
    Ich hatte das Video zu Testzwecken mehrmals geöffnet. Deswegen wollte SuperFetch es wohl in den RAM laden.
    Na viele Dank auch!

  3. Paul sagt:

    Vielen vielen Dank ! 🙂

  4. Mario sagt:

    Muchas gracias!!! Un saludo desde México!!! dank!!!

  5. Guest sagt:

    Vielen Dank!!!

Kommentar verfassen