Event: CeBIT 2012

CeBIT 2012Auch in diesem Jahr besuchte ich die weltbekannte Messe „CeBIT“ in Hannover. Zusammen mit meinem Kollegen Pascal Link wanderte ich von Halle zu Halle, von denen es 17 Stück gab. Der Ausflug begann 5 Uhr früh am Wiesbadener Hauptbahnhof und endete 21:38 Uhr abends am Thailänder;-)
In diesem Beitrag berichte kurz von der Messe, stelle die einzelnen Kategorien vor und gebe einen Ausblick auf die Trends des Jahres 2012.

 

Leitthema

Wie jedes Jahr wird die Messe unter einem ganz bestimmten Schwerpunktthema veranstaltet. 2011 lautet das Thema: „Work an Life with the Cloud“ und 2012: „Managing Trust“. Im Klartext: Man möchte das Vertrauen und die Sicherheit in die digitale Welt verstärken. Laut CeBIT-Webseite beschreibt „Managing Trust“ den Prozess der Vertrauensbildung als Basis für Fortschritt und Wachstum. Je größer das Vertrauen in die Lösungen und Anwendungen der internationalen ITK-Branche ist, desto schneller kann auch die Weltwirtschaft wachsen. Vertrauen ist kein „soft factor“, sondern ein wesentlicher Grundpfeiler wirtschaftlichen Handelns, den es aufzubauen und zu festigen gilt.

 

Aufbau

Die Aussteller der CeBIT 2012 wurden in 4 Kategorien eingeteilt:

CeBIT ProDie Kategorie CeBIT pro oder auch CeBIT Business genannt, richtet sich in erster Linie an internationale Entscheider aus Industrie und Handwerk, Handel, Dienstleistungsunternehmen sowie Einkäufer und Selbstständige. Neben den neusten Business-Druckern, -Laptops, -Softwarelösungen, -usw., findet man auch zahlreiche Open Source Projekte, wie z.B: Drupal, Open Libre oder Groupware. Mir persönlich ist IBM’s Connections und Telekoms Cloud aufgefallen, da Sie gut umgesetzt wurden und ein klares Konzept beinhalten. Weitere Themengebiete der Pro-Kategorie waren:

 

  • Business Transformation, Cloud Services
  • IT-Services/Managed Services/Outsourcing
  • Enterprise Applications, Business Analytics
  • Internet Solutions
  • Software & System Management
  • Output Management/Office Solutions
  • Business Storage & Server Technologies
  • Security and Protection
  • Virtualisation, Cloud Computing
  • Banking & Finance

 

CeBIT LifeDer Grund, warum meiner Meinung nach 70% aller Besucher zur CeBIT gehen, ist die Kategorie CeBIT Life. Das Hauptthema dieser Kategorie ist „Gaming“ und dementsprechend ist auch das Publikum(Alle zwischen 16 – 20 Jahre alt). Allgemein sind die Hallen 22 und 23, die einzigen Hallen mit Warteschlagen und Wartezeiten von über 30 Minuten. Sollte man einmal das Glück haben diese Hallen betreten zu können, sieht man lediglich 3 – 4 Aussteller und eine riesige ESL-Bühne. Das „Pro-Gaming“ und der Hype darum steht also im Mittelpunkt. Laut Webseite schafft die CeBIT als weltweit wichtigstes Ereignis der digitalen Industrie mit der CeBIT life einen neuen Treffpunkt für professionelle Anwender und Hightech-begeisterte Konsumenten. Ausgehend von dem Megatrend einer immer stärker vernetzten Welt, zeigt die CeBIT life, wie Informations- und Telekommunikationstechnologien (ITK) unser Leben prägen und beeinflussen. Im Fokus stehen vier Themenbereiche: Smart Home, Web & Media, CeBIT sounds! und CeBIT games.

  • CeBIT sounds!
  • CeBIT Games
  • Web & Media
  • CeBIT Sports & Health
  • Smarter Living

 

CeBIT GovThüringen, Bayern, Hessen, NRW und co präsentieren in der Kategorie CeBIT gov, was Sie unter IT und Innovation verstehen. Gerade hier merkt man, dass der Föderalismus(„Jedes Bundesland macht sein eigenes Ding“) veraltet und unangebracht ist. Eine einheitliche IT für das gesamte Bundesgebiet würde ich klar bevorzugen! Aber wie so oft verbergen die riesigen Messestände das offensichtliche Problem. Aus Fehlern wie ELENA, ZVS/SfH und ELSTER lernt man eben nie:-/
Die CeBIT selbst schreibt über die Kategorie: Im Rahmen der CeBIT gov werden die etablierten Bereiche Public Sector Parc und TeleHealth präsentiert. Der Public Sector Parc bildet ab, was die Modernisierung in den öffentlichen Verwaltungen vorantreibt. Die TeleHealth veranschaulicht, welche neuen Technologien die alltägliche Arbeit in Arztpraxen, Kliniken und Apotheken erleichtern.

  • eGovernment
  • Business Intelligence
  • Dokumentenmanagement (DMS)
  • Kommunale Fachverfahren
  • Urban Solutions
  • Breitbandversorgung
  • Öffentliche Sicherheit
  • Gesundheitswirtschaft
  • eHealth
  • Telemedizin
  • Demographischer Wandel
  • Healthcare Management

 

CeBIT LabCeBIT lab ist die Plattform für Hochschulen, industrielle Forschungseinrichtungen sowie Start-Ups und Spin-Offs zur Präsentation von Zukunftsprojekten und für die Diskussion über Wissenschaft und Megatrends. Die Plattform CeBIT lab ist der direkte Schnittpunkt zwischen Idee und Business. Hier werden aus Visionen Prototypen. Als international wichtigste IKT-Forschungsplattform profitiert CeBIT lab von der hohen politischen Präsenz und der außergewöhnlichen Quantität von Fachbesuchern und Interessierten.

  • Applied Research
  • Basic Research
  • Corporate Research
  • Start-ups, Spin-offs
  • Urban Technologies/Urban Visions
  • Web 3.0 – Internet der Dinge & Dienste
  • green IT
  • Assisted Living
  • Robotics
  • 3D-Technologien
  • Standardisierung
  • Zukunfts- und Innovationsberatung

 

Trends 2012

Der Trend 2012 geht weiterhin zur Cloud, Sozial Media und Mobility (Smartphones, Tablets und co). Besonders die Integration der neuen Medien in die Unternehmen wird von den Branchengrößen, wie SAP, IBM, Samsung oder Telekom voran getrieben. Bestes Beispiel ist die Telekom Cloud oder IBM’s Connections.
Große Defizite hingegen sehe ich bei kleineren und mittelständigen Unternehmen – die Unsicherheit(Wo sind meine Daten gespeichert?) und die fehlende Überzeugung an die neuen Medien lähmen das Wachstum. Aber ich denke, dass demnächst auch hier der Knoten platzen wird…..
Ein weiterer Trend sind die neuen Ultrabooks von Asus oder Samsung, die im Laufe des Jahres immer billiger werden sollen und die heutigen Laptops endgültig ablösen werden. Ein Schneller Prozessor (Intel i5 und i7), ein niedriges Gewicht und eine lange Akkulaufzeit sind nur einige Vorteile der neuen Ultrabooks. Ansonsten werden weiterhin Tablets in allen Größen, Farben und Formen auf den Markt kommen;-)

 

Bilder-Galerie

 

Quellen

  • http://www.cebit.de/de/informationen-fuer/aussteller/kunden-center/werbemittel-downloads/werbemittel-downloads/logo-cebit-plattformen
  • http://www.cebit.de/de/informationen-fuer/aussteller/warum-ausstellen/factsheet



Kommentar verfassen