Verbreitung des Flash Player-Plugins

imageJeder kennt die Statistiken von Adobe. Angeblich besitzen 99 % aller internetfähigen Computer das Flash Player-Plugin. Aber wie Winston Churchill schon gesagt hat: “Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.”
Wie Jeder gute Blogger, Programmierer oder Administrator, sammle ich mit Google Analytics Daten von meinen Blogbesuchern. Dabei werden viele verschiedene Daten mitgeloggt, wie die Auflösung, die Herkunft oder das Betriebssystem. Eine kleine Auswertung der Daten und die Wahrheit über die Verbreitung findet ihr nach dem Break.

Zunächst kommen wir zu den Ausgangsdaten: Insgesamt besuchten 202 Personen meinen Blog http://blog.axxg.de, die Daten wurden zwischen Oktober und November 2010 erfasst und es wurde Google Analytices verwendet. Die folgende Übersichtsseite zeigt weitere Daten, wie 471 Seitenaufrufe, eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 9,02 Minuten oder eine Absprungsrate von 56,44 %.

image

 

202 Besucher haben 14 Flash Player-Version verwendet.

image

Laut meiner Analyse hat Adobe die Zahlen etwas geschönt. “Nur” 94 % aller Besucher des Blogs hatten/haben einen Flash Player installiert. Man beachtet, dass der Inhalt des AxxG Blogs sehr Flash lästig ist.Zwinkerndes Smiley  
Positiv hervor zu heben ist die Aktualität der Flash Player. 170 Personen hatten/haben einen Player der Version 10.1 installiert. Dies spricht für die Update-Politik von Adobe und die Bereitschaft der Benutzer Updates zu installieren. Im Vergleich zur Java Runtime liegt das Flash Player-Plugin ganz klar vorne. Wie in der Statistik von Adobe, gibt es eine Abstufung von ca -18 %.  image

 

202 Besuche haben 13 Browser-/Betriebssystemkombinationen verwendet.

Um die Analyse zu vervollständigen, habe ich noch die Verteilung der Betriebssysteme mit Browsern angehangen. Dabei fällt auf, dass alles vertreten ist:

  • Windows – 167
  • Linux – 6
  • Mac – 14
  • iPohne, iPad und iPod – 7
  • Handy und co – 5

image

Fazit

Die Statistik von Adobe kann man Glauben schenken. Zwar stimmen die Werte nicht genau überein, aber dies kommt meiner Meinung nach von der geringen Teilnehmeranzahl und der zufälligen Verteilung. Trotzdem bestätigen diese die Aussage von Adobe, dass der Flashplayer eines der am weitverbreitest Plugin im Internet ist.

 

Quellen




Kommentar verfassen